Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

02.11.2014

Neumünster 51-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Der Mann verstarb im Krankenhaus.

Neumünster – Bei einem Verkehrsunfall im schleswig-holsteinischen Neumünster ist am Samstag ein 51-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann habe eine rote Ampel überfahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 51-Jährige überquerte eine Kreuzung und prallte gegen eine Laterne.

Der Mann wurde zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Diese begannen vor Ort mit Wiederbelebungsmaßnahmen und brachten den Mann ins Krankenhaus. Dort erlag der Autofahrer seinen schweren Verletzungen wenig später.

Die Unfallursache war zunächst unklar, die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schleswig-holstein-neumuenster-51-jaehriger-stirbt-nach-verkehrsunfall-74532.html

Weitere Nachrichten

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit ändert Verhalten trotz neuer Terroranschläge nicht

Trotz der erneuten Terroranschläge in Europa verändern drei Viertel der Deutschen einer N24-Emnid-Umfrage zufolge ihr Verhalten nicht. 75 Prozent der ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Rückschritt Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge

Hollywood-Star Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge und lobt gleichzeitig die politische Führungsriege in Deutschland. "Ich bin sehr ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Ostwestfalen Bundesanwaltschaft lässt Terrorverdächtigen festnehmen

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch in Ostwestfalen ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) festnehmen ...

Weitere Schlagzeilen