Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

06.11.2017

Rheinland-Pfalz 56-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Die Frau verstarb noch am Unfallort.

Worms – Auf der Bundesstraße 9 in der Nähe von Worms ist am Montagmorgen eine 56 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Die 56-Jährige war mit ihrem Pkw unterwegs, als ein Reifen am Fahrzeug platzte, teilte die Polizei mit. Da an dieser Stelle kein Seitenstreifen vorhanden ist, blieb das Auto auf der rechten Fahrspur liegen. Während die Beifahrerin ausgestiegen war, um das Pannenfahrzeug abzusichern, fuhr ein Lkw auf das Fahrzeug auf.

Die 56-Jährige verstarb noch am Unfallort. Die Beifahrerin sowie der 47-jährige Fahrer des Lkw erlitten einen Schock und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rheinland-pfalz-56-jaehrige-stirbt-bei-verkehrsunfall-103966.html

Weitere Nachrichten

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Mehr als 200 Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte im Jahr 2017

Trotz der rückläufigen Tendenz gibt es in Deutschland im Schnitt fast immer noch jeden Tag einen Anschlag auf ein Asylbewerberheim. In den ersten neun ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

USA Viele Tote bei Schießerei in texanischer Kirche – Trump bestürzt

Bei der Schießerei in einer kleinen texanischen Kirche sind laut Medienberichten mindestens 20 Menschen getötet und mindestens 30 weitere verletzt worden. ...

Beatles

© über dts Nachrichtenagentur

Dhani Harrison Phänomen wie die Beatles wird sich nicht wiederholen

Dhani Harrison, der einzige Sohn des verstorbenen Beatle George Harrison, glaubt nicht daran, dass es je ein vergleichbares Phänomen wie die Fab Four geben ...

Weitere Schlagzeilen