Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.08.2010

Produzent Timbaland besorgt wegen Diebstahl von Uhr

Los Angeles – Der US-Musiker und Produzent Timbaland hat sich besonders besorgt gezeigt, nachdem er herausfand, dass eine Uhr im Wert von zwei Millionen Dollar aus seiner Wohnung in Malibu entwendet worden ist. Der 39-Jährige vermutet sogar, dass die Uhr von jemandem aus seinen Bekanntenkreis gestohlen worden ist.

Er sorgte zudem für Unruhe in seiner Familie, weil sie ihn stundenlang nicht erreichen konnte. Verwandte alarmierten daraufhin die Polizei mit der Vermutung, der Produzent könne sich etwas antun. Timbaland wurde von der Polizei mit Hilfe eines Hubschraubers lokalisiert und nach Hause gebracht.

Die Suche nach der Uhr und dem Dieb läuft derweil auf Hochtouren. Der US-Amerikaner zählt zu den erfolgreichsten Musikproduzenten der Welt. Er hat bis jetzt mit zahlreichen berühmten Künstler zusammengearbeitet, darunter Justin Timberlake, Nelly Furtado, Madonna und Missy Elliot.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/produzent-timbaland-besorgt-wegen-diebstahl-von-uhr-13604.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen