Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Papst Benedikt XVI.

© dts Nachrichtenagentur

27.05.2012

Pfingstmesse Papst ruft zu mehr Gemeinschaftssinn auf

Angesichts zahlreicher Konflikte würden die Menschen aggressiver.

Vatikanstadt – Papst Benedikt XVI. hat in seiner Pfingstmesse zu mehr Gemeinschaftssinn aufgerufen. „Wir können alle feststellen, wie in unserer Welt – trotz der wachsenden Nähe, die uns die Entwicklung der Medien erlaubt, und auch wenn die geografischen Distanzen zu schrumpfen scheinen – das Verständnis und die Gemeinschaft unter den Menschen oft oberflächlich und schwierig ist“, sagte er im Petersdom.

Angesichts zahlreicher Konflikte würden die Menschen aggressiver und der Dialog zwischen den Generationen mühevoll. „Können wir in dieser Situation wirklich die Einheit finden und leben, die wir so dringend brauchen“, fragte der Papst vor dem Hintergrund, dass Pfingsten das Fest der Einigkeit ist.

Um in Einheit und Wahrheit zu leben, müssten „wir den Heiligen Geist bitten, dass er uns erleuchte und führe. Dass wir die Faszination entdecken, unserer Wahrheit zu folgen und die Wahrheit Christi zu empfangen, so wie sie uns in der Kirche übermittelt wird“, resümierte Benedikt zum Abschluss der Predigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papst-ruft-zu-mehr-gemeinschaftssinn-auf-54473.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen