Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Papst kritisiert Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes

© dts Nachrichtenagentur

25.12.2011

Papst Papst kritisiert Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes

Rom – Papst Benedikt XVI. hat an Heiligabend im Petersdom mit Tausenden Gläubigen die Christmette gefeiert.

In seiner Predigt kritisierte das Oberhaupt der katholischen Kirche die Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes. „Heute ist Weihnachten zu einem Fest der Geschäfte geworden, deren greller Glanz das Geheimnis der Demut Gottes verdeckt, die uns zur Demut und zur Einfachheit einlädt. Bitten wir den Herrn darum, dass er uns hilft, durch die glänzenden Fassaden dieser Zeit hindurchzuschauen“, sagte Papst Benedikt XVI.

Wie schon in den vergangenen Jahren begann die Christmette im Petersdom um 22 Uhr und damit zwei Stunden früher als üblich. Dies ist ein Zugeständnis an das Alter des Papstes. Am ersten Weihnachtstag richtet der Papst traditionell seine Friedensbotschaft an die Welt und spendet den Segen „Urbi et Orbi“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papst-kritisiert-kommerzialisierung-des-weihnachtsfestes-32209.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen