Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.08.2010

Pakistan Vier Nato-Versorgungsfahrzeuge bei Angriff zerstört

Islamabad – In Nordwesten Pakistans sind bei einem Angriff auf eine Nato-Versorgungsflotte mindestens vier Fahrzeuge zerstört worden. Örtlichen Medien zufolge ereignete sich der Anschlag in der pakistanisch-afghanischen Grenzregion nahe der Stadt Torkham. Taliban-Rebellen sollen die Versorgungsfahrzeuge mit Raketen beschossen haben, hieß es.

Über eventuelle Opfer sei bislang noch nichts bekannt. Der schwerste Angriff auf Nato-Versorgungsfahrzeuge hatte sich im Juni dieses Jahres ereignet als 60 Fahrzeuge zerstört worden und acht Menschen ums Leben kamen. Durch die Verkehrsanbindung und die Lage in der Nähe des Khyber-Passes ist Torkham die wichtigste Grenzstadt zwischen Afghanistan und Pakistan in Richtung Zentralasien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pakistan-vier-nato-versorgungsfahrzeuge-bei-angriff-zerstoert-13864.html

Weitere Nachrichten

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Polizei in Nordrhein-Westfalen zählt immer mehr „Reichsbürger“

Die nordrhein-westfälische Polizei zählt immer mehr "Reichsbürger". Das Düsseldorfer Landeskriminalamt (LKA) ordnet mehr als 2.000 Personen dieser Szene zu ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Comeback-Tournee Phil Collins will viele seiner Hits nicht mehr hören

Viele seiner eigenen Hits mag der britische Sänger Phil Collins nicht mehr hören. "Ich wäre nicht unglücklich, wenn ich diese Lieder nie wieder singen ...

Weitere Schlagzeilen