Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rettungswagen

© über dts Nachrichtenagentur

22.08.2013

Oberbayern Zwei Bergsteiger stürzen in den Tod

Beide konnten nur noch tot geborgen werden.

Piding – Im Berchtesgadener Land ist es am Donnerstag zu zwei tödlichen Bergsteiger-Unglücken gekommen.

Der erste Unfall ereignete sich an einem Klettersteig in der Gemeinde Piding am Hochstaufen, teilte die Polizei mit. Der verunglückte Bergsteiger sei rund 100 Meter in die Tiefe gestürzt.

Offenbar war der Wanderer nur mit Laufschuhen und ohne Selbstsicherung und Helm unterwegs, als er den Halt verlor und abstürzte. Die Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen.

Der zweite Unfall ereignete sich an der Ostwand des Watzmann. Ein Kletterer hatte einen Schrei gehört und kurz darauf einen Mann entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Der Tote wurde mit einer Rettungswinde geborgen.

Der Abgestürzte dürfte auf dem sogenannten „Berchtesgadener Weg“ unterwegs gewesen sein. Auf circa 1.700 Metern kam er offensichtlich vom richtigen Routenverlauf ab und stürzte schließlich etwa 200 Meter ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oberbayern-zwei-bergsteiger-stuerzen-in-den-tod-65055.html

Weitere Nachrichten

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Studie Deutsche wollen lieber gesund als erfolgreich sein

Die Deutschen schätzen die Gesundheit als höchstes Gut ein. 87 Prozent gaben in einer repräsentativen Umfrage der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ...

Biertrinkender Mann

© über dts Nachrichtenagentur

Rock am Ring Konzertveranstalter Lieberberg verteidigt Getränkeverbot

Konzertveranstalter Marek Lieberberg hat trotz Kritik von Fans das Getränkeverbot beim Festival "Rock am Ring" verteidigt. "Mir geht es ausschließlich um ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Weitere Schlagzeilen