Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rettungswagen

© über dts Nachrichtenagentur

22.08.2013

Oberbayern Zwei Bergsteiger stürzen in den Tod

Beide konnten nur noch tot geborgen werden.

Piding – Im Berchtesgadener Land ist es am Donnerstag zu zwei tödlichen Bergsteiger-Unglücken gekommen.

Der erste Unfall ereignete sich an einem Klettersteig in der Gemeinde Piding am Hochstaufen, teilte die Polizei mit. Der verunglückte Bergsteiger sei rund 100 Meter in die Tiefe gestürzt.

Offenbar war der Wanderer nur mit Laufschuhen und ohne Selbstsicherung und Helm unterwegs, als er den Halt verlor und abstürzte. Die Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen.

Der zweite Unfall ereignete sich an der Ostwand des Watzmann. Ein Kletterer hatte einen Schrei gehört und kurz darauf einen Mann entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Der Tote wurde mit einer Rettungswinde geborgen.

Der Abgestürzte dürfte auf dem sogenannten „Berchtesgadener Weg“ unterwegs gewesen sein. Auf circa 1.700 Metern kam er offensichtlich vom richtigen Routenverlauf ab und stürzte schließlich etwa 200 Meter ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oberbayern-zwei-bergsteiger-stuerzen-in-den-tod-65055.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen