Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rettungswagen

© über dts Nachrichtenagentur

11.05.2015

NRW Vier Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Eine weitere Personen schwer verletzt.

Duisburg – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 288 zwischen Duisburg und Krefeld sind am Sonntagabend vier Menschen ums Leben gekommen.

Ein 47-jähriger Autofahrer, der zusammen mit seinem 16-jährigen Sohn und seiner 15 Jahre alten Tochter im Wagen gesessen hatte, war gegen 20:30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache mit einem vor ihm fahrenden Pkw zusammengestoßen, teilte die örtliche Polizei am Montag mit. Anschließend geriet das Fahrzeug des 47-Jährigen ins Schleudern und kollidierte frontal auf der Gegenfahrbahn mit einem weiteren Fahrzeug, in dem ein 87-Jähriger und eine 86-jährige Frau saßen.

Der 87-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin, der 47-jährige Lenker des anderen Fahrzeugs sowie dessen 16-jähriger Sohn kamen bei dem Unfall ums Leben. Die 15-jährige Tochter des 47-Jährigen erlitt schwere Verletzungen, teilte die Polizei weiter mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-vier-tote-bei-schwerem-verkehrsunfall-83413.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen