Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

18.12.2010

NRW Sparkassen Bocholt und Stadtlohn prüfen Fusion

Bocholt – Die Sparkassen Bocholt und Stadtlohn prüfen eine Fusion. Das bestätigte der Verwaltungsratschef der Sparkasse Bocholt, Peter Nebelo, gegenüber der „Rheinischen Post“. Die Gespräche sollen „kurzfristig“ aufgenommen werden, sagte Nebelo der Zeitung.

Die Sparkasse Bocholt wies in der jüngsten Bilanz Ende 2009 mit 206 Mitarbeitern eine Bilanzsumme von 924 Millionen Euro aus. Die Sparkasse Stadtlohn beschäftigt 75 Mitarbeiter und hatte zum Jahresende 2009 eine Bilanzsumme von 380 Millionen Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-sparkassen-bocholt-und-stadtlohn-pruefen-fusion-18070.html

Weitere Nachrichten

Christine Lagarde

© über dts Nachrichtenagentur

Griechenland-Rettung IWF-Chefin bietet Europäern Kompromiss an

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat den Europäern im Streit um Griechenlands Schulden einen Kompromiss angeboten. ...

Linde Zentrale München

© Marcus Vetter / CC BY 3.0

Fusion mit Praxair Linde-Aufsichtsratschef Reitzle weist Gewerkschaftskritik zurück

Linde-Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle hat die Kritik der IG Metall an der knappen Entscheidung für die Fusion mit Praxair scharf zurückgewiesen. "Wir ...

Leerstehende Häuser

© über dts Nachrichtenagentur

Digitalisierung Handelsverband warnt vor „massiven Leerständen“

Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth, hat vor "massiven Leerständen" in Deutschlands Innenstädten gewarnt. "Es ...

Weitere Schlagzeilen