Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.09.2010

Nordirland Zwei Schulen wegen Bombenalarm geräumt

Belfast – Im nordirischen Antrim sind am Montag zwei Schulen wegen eines Bombenalarms geräumt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte ein achtjähriges Kind in einer Schule einen „verdächtigen Gegenstand“ entdeckt. Kurze Zeit später erhielt eine lokale Zeitung einen Anruf einer paramilitärischen Gruppe, in dem vor einem zweiten Sprengsatz gewarnt wurde. Die Kinder und Lehrer in den beiden Schulen wurden von der Polizei evakuiert.

Welche Gruppe hinter den Bombendrohungen steckt, ist bislang noch unklar. In Nordirland kommt es trotz des offiziellen Endes des bewaffneten Kampfes der IRA immer wieder zu Anschlägen durch abtrünnige republikanische Splittergruppen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nordirland-zwei-schulen-wegen-bombenalarm-geraeumt-14421.html

Weitere Nachrichten

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brandgefahr Mehrere Hochhäuser in London werden evakuiert

In der britischen Hauptstadt London werden mehrere Hochhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert. Aufgrund der Brandgefahr würden die Gebäude "umgehend" ...

Weitere Schlagzeilen