Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nina Hoss

© über dts Nachrichtenagentur

24.09.2014

Nina Hoss Ich bin nicht nachtragend

„Denn Schuld interessiert mich nicht.“

Berlin – Die deutsche Schauspielerin Nina Hoss ist nach eigenem Bekunden nicht nachtragend. „Es gelingt mir meist gut, ein Vergehen auf sich beruhen zu lassen und beim nächsten Streit nicht wieder hervorzukramen. Denn Schuld interessiert mich nicht“, verriet die 39-jährige gebürtige Stuttgarterin im Gespräch mit der Philosophie-Zeitschrift „Hohe Luft“.

Sich selbst kann die Wahlberlinerin, die unter anderem durch ihre Rolle im Afrika-Epos „Die weiße Massai“ bekannt wurde, hingegen nur schwer verzeihen: „Meine Versäumnisse schaue ich mir nur ungern an.“

Am ehesten bereue Hoss Dinge, die sie sich nicht getraut habe. „Das bereut man am ehesten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nina-hoss-ich-bin-nicht-nachtragend-72482.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen