Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.09.2010

Niedersachsen Frau überlebt Zusammenstoß mit Güterzug

Peine – In Niedersachsen hat eine 79-jährige Frau am Montag den Zusammenstoß mit einem Güterzug überlebt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war die Frau, die in einem Seniorenheim in Peine wohnt, am Montagnachmittag als vermisst gemeldet worden. Noch während die Polizei unterwegs zu dem Heim war, um dort den Sachverhalt aufzunehmen, erreichte die Beamten die Mitteilung, dass auf der Bahnstrecke Hämelerwald eine Frau von einem Güterzug angefahren worden sei.

Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um die vermisste 79-Jährige. Der Lokführer hatte die Seniorin schon aus großer Entfernung am Gleisbett sitzen sehen und eine Vollbremsung eingeleitet. Der Güterzug kam kurz nach der Frau zum Stehen. Die Rentnerin wurde von dem Zug leicht am Kopf berührt und fiel dann hinten über. Sie erlitt eine Platzwunde am Kopf, konnte aber selbstständig in den gerufenen Rettungswagen einsteigen. Suizidabsichten hatte die 79-Jährige nach Polizeiangaben nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-frau-ueberlebt-zusammenstoss-mit-gueterzug-14453.html

Weitere Nachrichten

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

"Emotion" Wincent Weiss findet starke Frauen gut

Der Sänger Wincent Weiss findet starke Frauen gut. "Ich mag Frauen, die wissen, wo sie hinwollen. Zielloses Jobben verstehe ich nicht", sagte der Musiker ...

Französisches Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Schüsse vor Kathedrale Notre-Dame in Paris

Vor der Kathedrale Notre-Dame in der französischen Hauptstadt Paris sind am Dienstag offenbar Schüsse gefallen. Das berichten mehrere französische Medien ...

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in London Polizei identifiziert dritten Attentäter

Nach dem Terroranschlag in der britischen Hauptstadt London hat die Polizei den dritten der Attentäter identifiziert. Es handele sich vermutlich um den ...

Weitere Schlagzeilen