Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.01.2011

Niedersachsen 89-Jähriger tötet seine schwerkranke Ehefrau

Hannover – In Hannover steht ein Mann unter Verdacht, seine schwerkranke Ehefrau getötet zu haben. Der 89-Jährige hatte am Samstagmorgen Familienangehörige in seine Wohnung bestellt, teilte die Polizei mit. Als die Personen die Wohnung betraten, entdeckten sie zunächst den 89-Jährigen, der verletzt im Badezimmer saß und offenbar einen Suizidversuch unternommen hatte. Unmittelbar darauf wurden die Familienangehörigen auf die leblos im Bett liegende 85-jährige Ehefrau aufmerksam und alarmierten die Polizei.

Der Ehemann wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Gegenüber Polizeibeamten gab er an, dass er seine Frau getötet habe, um sie von ihrem Leid zu erlösen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die Getötete seit mehreren Jahren schwer erkrankt. Die genaue Todesursache steht noch nicht fest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-89-jaehriger-toetet-seine-schwerkranke-ehefrau-18917.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen