Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.09.2011

NASA erwartet Satellitenabsturz

Cape Canaveral – Der amerikanische Forschungssatellit UARS (Upper Atmosphere Research Satellite) wird am Freitagabend in die Erdatmosphäre eintreten. Das teilte die NASA in Cape Canaveral mit. Rund 26 Trümmerstücke werden von dem fast 5,6 Tonnen schweren und busgroßen Satellit übrig bleiben. Eine Mögliche Absturzstelle kann noch nicht genau ermittelt werden. Die bisher berechnete wellenförmige Flugbahn schließt auch Mitteleuropa ein.

Genauere Angaben will die NASA etwa zwei Stunden vor dem Eintritt bekannt geben. Es wird allerdings damit gerechnet, das er über unbewohntem Gebiet oder in eines der Weltmeere stürzen wird. Die Wahrscheinlichkeit, das es Tote gibt, ist der NASA zufolge extrem unwahrscheinlich und liegt bei 1:3.200.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nasa-erwartet-satellitenabsturz-28445.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen