Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Udo Jürgens

© Das blaue Sofa / Club Bertelsmann, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

21.12.2014

Nach Zusammenbruch Udo Jürgens ist tot

Jürgens sei bei einem Spaziergang zusammengebrochen.

Münsterlingen – Der Sänger und Entertainer Udo Jürgens ist tot. Der Unterhaltungsmusiker starb am Sonntagnachmittag, teilte sein Management mit.

Jürgens sei bei einem Spaziergang im schweizerischen Gottlieben zusammengebrochen und trotz Wiederbelebungsmaßnahmen in einem Krankenhaus in Münsterlingen verstorben.

Der Entertainer stand seit 1950 auf der Bühne, im Jahr 1966 gewann er den Grand Prix Eurovision de la Chanson für Österreich „Merci, Chérie“.

Einem breiten Publikum bekannt wurde Jürgens unter anderem mit den Titeln „Griechischer Wein“, „Ich war noch niemals in New York“ oder „Mit 66 Jahren“. Daneben trat er auch in den Fernsehserien „Traumschiff“ und „Ein Schloß am Wörthersee“ auf.

Er verkaufte in seiner Karriere mehr als 105 Millionen Tonträger und zählt damit zu den bekanntesten und erfolgreichsten Solokünstlern der Welt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/muensterlingen-udo-juergens-ist-tot-76144.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen