Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Drogenkonsum

© über dts Nachrichtenagentur

14.04.2014

Modellversuch Hessen bereitet „Drug Checking“ vor

Durch Aufklärung könne man „die Probleme reduzieren“.

Wiesbaden – Die schwarz-grüne Koalition in Hessen will die Aufklärung und den Gesundheitsschutz von Drogennutzern verbessern: Dazu wird nach Informationen der „Frankfurter Rundschau“ (Dienstagausgabe) ein Modellversuch mit dem so genannten „Drug Checking“ vorbereitet. Dabei bieten Fachleute bei Techno- und anderen Partys Stände an, an denen die Inhaltsstoffe von synthetischen Drogen in einem Schnelltest überprüft werden.

So sollen Konsumenten über Gefahren aufgeklärt werden. Denn viele Kunden kaufen bunte Pillen und kleine Tüten, deren Inhalt sie nicht genau kennen. „Der Markt wird überschwemmt von illegalen Drogen, wo viel reingemischt wird“, sagte die hessische Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche der „Frankfurter Rundschau“. Durch Aufklärung könne man „die Probleme reduzieren“.

Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) wollte sich noch nicht konkret dazu äußern. Er könne keine Einzelheiten nennen, da man sich „in der konzeptionellen Phase“ befinde, sagte er der „Frankfurter Rundschau“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/modellversuch-hessen-bereitet-drug-checking-vor-70574.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen