Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kabul Afghanistan

© BellalKhan / CC BY-SA 4.0

31.10.2017

Afghanistan Mindestens neun Tote bei Anschlag in Kabul

Laut Polizei soll es sich bei dem Attentäter um ein Kind handeln.

Kabul – Bei einem Selbstmordanschlag im Diplomaten- und Regierungsviertel in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Dienstag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. 21 weitere seien verletzt worden, berichtet der afghanische Nachrichtensender „ToloNews“.

Demnach ereignete sich der Anschlag in der Nähe des Verteidigungsministeriums. Ausländer seien nicht unter den Opfern.

Laut Polizei soll es sich bei dem Attentäter um ein Kind handeln. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ reklamierte den Anschlag für sich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-neun-tote-bei-anschlag-in-kabul-103720.html

Weitere Nachrichten

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Zeitumstellung Uhren auf Normalzeit umgestellt

In Deutschland und den meisten europäischen Ländern sind in der Nacht zum Sonntag die Uhrzeit wieder auf Normalzeit umgestellt worden. Um 3 Uhr Sommerzeit ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Berichte Bewaffneter nimmt mehrere Geiseln in Großbritannien

In der etwa 160 Kilometer nordwestlich von London gelegenen britischen Stadt Nuneaton hat ein Bewaffneter am Sonntag offenbar mehrere Geiseln genommen. Das ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

USA Drei Menschen sterben bei Schießerei in Maryland

Bei einer Schießerei in der Stadt Edgewood im US-Bundesstaat Maryland sind am Mittwoch mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen ...

Weitere Schlagzeilen