Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Millionen Schaulustige erwartet

© dapd

19.02.2012

Rosenmontagsumzüge Millionen Schaulustige erwartet

Größter Umzug im Rheinland startet um 10.30 Uhr in Köln.

Mainz/Köln/Düsseldorf – Mehrere Millionen Narren werden (morgigen) Montag zu den traditionellen Rosenmontagsumzügen in den deutschen Karnevalshochburgen erwartet. Der größte Umzug im Rheinland macht sich um 10.30 Uhr in Köln auf den Weg. Im Fokus der Mottowagen steht Ex-Bundespräsident Christian Wulff. Weitere Themen der Umzüge im Rheinland sind das geplatzte Comeback von CSU-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg, der FDP-Niedergang und die Euro-Rettung. Rund zwei Millionen Zuschauer werden erwartet.

In Mainz startet der Umzug um 11.11 Uhr unter dem Motto “Dem Zeitgeist närrisch auf der Spur – mit Mainzer Fassenachtskultur”. 9.550 Menschen sind aktiv daran beteiligt. Die Stadt rechnet wieder mit bis zu einer halben Million Schaulustigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/millionen-schaulustige-erwartet-40910.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen