Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Miley Cyrus will mit neuem Tattoo Schwule und Lesben unterstützen

© dts Nachrichtenagentur

01.08.2011

Miley Cyrus Miley Cyrus will mit neuem Tattoo Schwule und Lesben unterstützen

Los Angeles – US-Popstar Miley Cyrus will mit einem neuen Tattoo ihre Unterstützung für die gleichgeschlechtliche Liebe von Schwulen und Lesben zum Ausdruck bringen. Die 18-Jährige veröffentlichte in ihrem Internetblog ein Foto, das ein Gleichheitszeichen auf ihrem Finger zeigt. „Alle Liebe ist gleich“, schrieb Cyrus unter die Aufnahme. Auf Nachfrage von Fans erklärte die Sängerin: „Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung.“

Cyrus gelang mit ihrer Hauptrolle in der TV-Serie „Hannah Montana“ der Durchbruch. Mittlerweile steht die 18-Jährige vor allem als Sängerin auf der Bühne.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/miley-cyrus-will-mit-neuem-tattoo-schwule-und-lesben-unterstuetzen-24996.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen