Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Metro-Chef lobt Verhalten in der Krise

© dts Nachrichtenagentur

17.09.2010

Metro-Chef lobt Verhalten in der Krise

Düsseldorf – Der Vorstandsvorsitzende des Handelskonzerns Metro, Eckhard Cordes, hat Bundesregierung und Gewerkschaften für die Zusammenarbeit mit den Unternehmen während der Wirtschaftskrise gelobt. Der „Bild“-Zeitung sagte Cordes: „Ein entscheidender Grund, warum Deutschland die Krise so gut überstanden hat, ist die Verantwortungspartnerschaft zwischen Politik, Unternehmen und Gewerkschaften im Krisenjahr 2009. Hier sind alle Seiten bereit gewesen, über ihren Schatten zu springen und unkonventionelle, neue Wege der Zusammenarbeit zu gehen.“

Der Metro-Chef hob besonders die Beschlüsse zur Kurzarbeit hervor. „Vor allem durch die Kurzarbeit-Regelung ist die Arbeitslosigkeit nicht explodiert und konnten viele Fachkräfte in den Unternehmen gehalten werden“, so Cordes.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/metro-chef-lobt-verhalten-in-der-krise-15207.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen