Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lotto-Schild

© über dts Nachrichtenagentur

16.02.2015

Lotto Jackpot steigt auf 16 Millionen Euro

Drei Tippern gelang ein „Sechser“.

Saarbrücken – Der Jackpot im Lotto 6 aus 49 steigt für die Ziehung am Mittwoch auf rund 16 Millionen Euro. Bei der Ziehung am Samstag hatte kein Glücksritter die sechs richtigen Gewinnzahlen und die Superzahl auf seinem Spielschein, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag mitteilte.

Demnach gelang drei Tippern ein „Sechser“: Die Lottospieler, von denen zwei aus Nordrhein-Westfalen und einer aus Baden-Württemberg kommt, können sich nun über jeweils 675.091 Euro freuen.

Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde von einem Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern geknackt. Der Glückspilz gewinnt exakt 977.777 Euro.

In der Zusatzlotterie Super6 waren sechs Tipper erfolgreich, von denen drei aus Bayern und die übrigen aus NRW, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg kommen: Die Lottospieler können sich über den Hauptgewinn freuen und gewinnen jeweils 100.000 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lotto-jackpot-steigt-auf-16-millionen-euro-78596.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen