Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Feuerwehr

© über dts Nachrichtenagentur

10.11.2013

Koblenz Drei Tote bei Wohnungsbrand

Zur Brandursache lagen zunächst keine Hinweise vor.

Koblenz – Am frühen Sonntagmorgen sind drei Menschen bei einem Brand im Koblenzer Stadtteil Güls ums Leben gekommen. Die Feuerwehr war gegen 3.30 Uhr alarmiert worden, teilte die Polizei mit.

Bei den Toten handele es sich hoher Wahrscheinlichkeit nach um den 68-jährigen Hausbesitzer, dessen 80-jährige Ehefrau und seine 92-jährige Mutter. Erst nachdem das Feuer gelöscht war, fanden die Polizisten mit einem Spürhund die Toten. Eine Obduktion soll die Identitäten der Toten mit letzter Sicherheit klären.

Zur Brandursache lagen zunächst keine Hinweise vor, Brandermittler der Kriminalpolizei Koblenz haben die Ermittlungen aufgenommen. Das Haus brannte vollständig nieder, der Sachschaden dürfte mehrere hunderttausend Euro betragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koblenz-drei-tote-bei-wohnungsbrand-67371.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen