Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Leser mit Büchern

© über dts Nachrichtenagentur

04.11.2015

Kirsten Boie Lesen hat mir über die Angst hinweggeholfen

„Ich war ein ängstliches Kind.“

Berlin – Für die Kinderbuch-Autorin Kirsten Boie war Lesen therapeutisch: „Ich war ein ängstliches Kind“, sagte Boie im „Zeit Magazin“. „Lesen hat mir über die Angst hinweggeholfen. Es war toll, in andere Welten abzutauchen. Dort fühlte ich mich sicher.“

Nachdem sie als junge Lehrerin an einem Gymnasium in einer wohlhabenden Gegend unterrichtet hatte, habe sie in einer Gesamtschule in einem sozialen Brennpunkt gearbeitet. „Ich war erschrocken über die Unterschiede. Vorher war mir überhaupt nicht bewusst gewesen, wie vollkommen unterschiedlich die Lebensbedingungen für Kinder in unserem Land sind und wie stark das ihre Entwicklung prägt. Das war eine Schlüsselerfahrung für mich.“

Seit damals wünsche sich die heute 65-jährige Autorin, dass in Deutschland gerechtere Lebensbedingungen für Kinder geschaffen werden.

Boie veröffentlichte 1985 ihr erstes Kinderbuch, „Paule ist ein Glücksgriff“. Mittlerweile umfasst ihr Werk rund 100 Bücher. Eine Verfilmung ihrer „Ritter Trenk“-Bücher startet diese Woche in den Kinos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kirsten-boie-lesen-hat-mir-ueber-die-angst-hinweggeholfen-90441.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen