Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Einsatz in Neapel

© Cesare Abbate über dpa

15.05.2015

Italien Mann schießt in Neapel um sich

Vier Menschen seien ums Leben gekommen, mehrere weitere verletzt worden.

Neapel – Ein Mann hat in Neapel vier Menschen getötet und vom Balkon seiner Wohnung auf Passanten und Polizisten geschossen. Mindestens sechs Menschen wurden verletzt.

Grund für das Blutbad war laut Polizei ein Streit um die aufgehängte Wäsche.

Der Mann sei mit einer Pumpgun bewaffnet gewesen und habe am Freitag erst seine Schwägerin und seinen Bruder in dem Wohnhaus umgebracht und dann vom Balkon aus einen Polizisten und einen Rollerfahrer getötet, erklärte der Polizeipräsident der Stadt. Der Täter ergab sich und wurde festgenommen.

Auf der Straße in einem Wohngebiet in der süditalienischen Stadt spielten sich panische Szenen ab. In Videos ist zu sehen, wie die Polizei versucht, Passanten in Sicherheit zu bringen.

Der Täter soll nach Medienberichten die Jagd zum Hobby gehabt haben und viele Waffen besessen haben. Der Mann habe zudem gedroht, die Wohnung mit Gasflaschen in die Luft gehen zu lassen.

Ein Augenzeuge sagte laut Nachrichtenagentur Ansa: „Es war 15.15 Uhr, als wir die Detonationen gehört haben. So viele, mindestens 15. Erst haben ich gedacht, es sei Fiktion, weil gestern in der Nähe eine Episode der TV-Serie „Gomorra“ gedreht wurde.“

Angeblich dauerte die Bluttat eineinhalb Stunden. Laut Polizei hatte der Mann seit längerem Auseinandersetzungen mit seinem Bruder und dessen Frau, die im gleichen Haus wohnten. Auslöser der Tat sei gewesen, dass er die aufgehängte Wäsche nicht sehen wollte.

Der Vorfall ereignete sich im Stadtteil Secondigliano, ein sozialer Brennpunkt Neapels. Der Bürgermeister von Neapel sprach von einer „ungeheuren Tragödie“ und sagte eine Feier zur Eröffnung einer Metro-Linie mit dem italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi ab, die für diesen Samstag geplant war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-mann-schiesst-in-neapel-um-sich-83607.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen