Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Goldschatz

© Kobi Sharvit über dpa

18.02.2015

Caesarea Taucher finden Israels größten Goldschatz

Rund 2000 Münzen aus der Ära der Fatimiden seien gefunden worden.

Jerusalem – Eine Gruppe von Hobbytauchern hat in einem antiken Mittelmeerhafen den bisher größten Goldschatz der israelischen Geschichte entdeckt. Rund 2000 Münzen aus der Ära der Fatimiden im 11. Jahrhundert seien vor Caesarea gefunden worden, bestätigte die israelische Altertumsbehörde.

Die Taucher dachten zunächst, es handele sich um Spielgeld. Als ihnen jedoch klarwurde, dass sie auf echte Goldmünzen gestoßen waren, informierten sie die Behörden über den unschätzbar wertvollen Fund.

Der Leiter der archäologischen Marineeinheit, Kobi Scharvit, sagte, möglicherweise stammten die Münzen aus dem Wrack eines Schiffs, das mit Steuergeldern nach Ägypten unterwegs war. Die ismaelitische Dynastie der Fatimiden, die für ihren legendären Reichtum bekannt war, herrschte von 909 bis 1171 in der Region.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-taucher-finden-israels-groessten-goldschatz-78742.html

Weitere Nachrichten

Sylvie Meis

© JCS / CC BY 3.0

Sylvie Meis „Hamburg bleibt meine Heimat“

Auch an der Seite ihres Traummanns Charbel Aouad (35) hält Sylvie Meis (39) Hamburg die Treue. "Diese Stadt ist meine Heimat und sie wird es bleiben", ...

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Weitere Schlagzeilen