Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.10.2010

Internet Explorer fällt unter 50 Prozent Marktanteil

Washington – Der Internet Explorer von Computerriese Microsoft ist im vergangenen September erstmals in der Webbrowser-Nutzungsstatistik unter die 50 Prozent Marke gefallen. Wie der Statistik-Dienst StatCounter mitteilte, fiel der Microsoft-Browser auf einen Wert von 49,87 Prozent. Vor zwei Jahren beherrschte der Browser noch gut zwei Drittel des Marktes. Während Mozillas „Firefox“ nahezu konstant bei knapp über 30 Prozent liegt, hat Googles Browser „Chrome“ im September erstmals die 10-Prozent-Marke überschritten und liegt nunmehr bei 11,54 Prozent.

StatCounter-Chef Aodhan Cullen sieht den Rückgang darin begründet, dass Microsoft mit der EU eine Vereinbarung getroffen hat, die vorsieht, dass ein Windows Betriebssystem eine Nutzung verschiedener Webbrowsern ermöglicht. Neben dieser Vereinbarung ist aber auch der starke Trend zur Nutzung von Googles Browser „Chrome“ für den Rückgang bei den Nutzerzahlen verantwortlich, so Cullen weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/internet-explorer-faellt-unter-50-prozent-marktanteil-16045.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen