Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.10.2010

Internet Explorer fällt unter 50 Prozent Marktanteil

Washington – Der Internet Explorer von Computerriese Microsoft ist im vergangenen September erstmals in der Webbrowser-Nutzungsstatistik unter die 50 Prozent Marke gefallen. Wie der Statistik-Dienst StatCounter mitteilte, fiel der Microsoft-Browser auf einen Wert von 49,87 Prozent. Vor zwei Jahren beherrschte der Browser noch gut zwei Drittel des Marktes. Während Mozillas „Firefox“ nahezu konstant bei knapp über 30 Prozent liegt, hat Googles Browser „Chrome“ im September erstmals die 10-Prozent-Marke überschritten und liegt nunmehr bei 11,54 Prozent.

StatCounter-Chef Aodhan Cullen sieht den Rückgang darin begründet, dass Microsoft mit der EU eine Vereinbarung getroffen hat, die vorsieht, dass ein Windows Betriebssystem eine Nutzung verschiedener Webbrowsern ermöglicht. Neben dieser Vereinbarung ist aber auch der starke Trend zur Nutzung von Googles Browser „Chrome“ für den Rückgang bei den Nutzerzahlen verantwortlich, so Cullen weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/internet-explorer-faellt-unter-50-prozent-marktanteil-16045.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen