Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fahne von Indien

© über dts Nachrichtenagentur

30.07.2014

Indien Dutzende Menschen bei Erdrutsch verschüttet

Einsatzkräfte haben bisher zwei Menschen lebend retten können.

Neu-Delhi – In der Nähe der westindischen Stadt Pune sind bei einem Erdrutsch am Mittwoch offenbar Dutzende Menschen verschüttet worden. Die Schlammassen hätten zahlreiche Häuser, in denen zum Unglückszeitpunkt etwa 150 Menschen geschlafen hätten, unter sich begraben, berichtet die Zeitung „Times of India“ auf ihrer Internetseite.

Das Unglück habe sich am frühen Morgen gegen 05:00 Uhr Ortszeit (01:30 Uhr deutscher Zeit) ereignet. Einsatzkräfte hätten bis zum Mittag zwei Menschen lebend retten können.

In der Region war es in den vergangenen Tagen zu starken Regenfällen gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/indien-dutzende-menschen-bei-erdrutsch-verschuettet-72096.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Weitere Schlagzeilen