Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.08.2010

Hurrikan “Earl” steuert auf US-Küste zu

Miami – Nachdem Hurrikan „Earl“ am Montag über den Nordosten der karibischen Inseln hinweggezogen war, nimmt er nun Kurs auf die Ostküste der Vereinigten Staaten. Der Wirbelsturm hatte in der Karibik auf den Inseln Antigua und Barbuda, Anguilla und St. Maarten für Überschwemmungen und Stromausfälle gesorgt. Bäume wurden entwurzelt und zahlreiche Häuser beschädigt. Tote oder Verletzte gab es in der Karibik jedoch nicht. Nach Angaben des US-amerikanischen National Hurricane Center weist der Atlantik-Sturm mittlerweile Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 Kilometern pro Stunde auf.

Der Tropensturm war über den 30 Grad warmen Gewässern der Karibik zu einem Hurrikan der Stufe vier herangewachsen. Auf der fünfstufigen Simpson-Skala bedeutet dies, dass „katastrophale Schäden“ möglich sind. Die Bewohner der Ostküste der USA bereiten sich jetzt auf die Ankunft von „Earl“ vor, der bereits am Donnerstag auf Land treffen könnte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hurrikan-earl-steuert-auf-us-kueste-zu-13999.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen