Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Heinz Rudolf Kunze

© Udo Grimberg / CC BY-SA 3.0 DE

26.02.2015

Heinz Rudolf Kunze Ich habe keinen Internetanschluss

In dieser Hinsicht sei er „ein extremer Dinosaurier“.

Osnabrück – Heinz Rudolf Kunze hat in einem Interview offenbart, keinen Internetanschluss zu besitzen. Der Schriftsteller und Musiker misstraue den Neuen Medien zutiefst und verweigere den Umgang mit ihnen, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. In dieser Hinsicht sei er „ein extremer Dinosaurier“.

Neben dem Vorteil der schnellen Herstellung einer Öffentlichkeit sehe der 58-Jährige „eben auch unglaublich viele Schattenseiten“. Die Art und Weise, wie sich besonders junge Menschen im Netz total entblößten, alles von sich preisgäben, und das in einer „unfassbaren Naivität“, das sei Kunze sehr unheimlich.

Der Liedermacher habe eine Facebook-Seite, die aber von seinem Management betrieben werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/heinz-rudolf-kunze-ich-habe-keinen-internetanschluss-79322.html

Weitere Nachrichten

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Mobbing an Schulen Lehrerverband fordert „Kultur des Hinschauens“

Der Deutsche Philologenverband hat mit Blick auf die aktuelle Schul-Studie "Pisa 2015" dazu aufgerufen, Mobbing an Schulen sehr ernst zu nehmen. Gefordert ...

Sylvie Meis

© JCS / CC BY 3.0

Sylvie Meis „Hamburg bleibt meine Heimat“

Auch an der Seite ihres Traummanns Charbel Aouad (35) hält Sylvie Meis (39) Hamburg die Treue. "Diese Stadt ist meine Heimat und sie wird es bleiben", ...

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Weitere Schlagzeilen