Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Heidi Klum

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2013

"Ocean Drive" Heidi Klum warnt junge Models vor Nacktfotos

Nicht jeder hat nur das Beste für dich im Sinn.“

Los Angeles – Topmodel Heidi Klum hat Nachwuchs-Models davor gewarnt, bei Fotoaufnahmen zu schnell alle Hüllen fallen zu lassen. „Bei einem schönen Körper sagen viele Fotografen oft: `Zieh doch noch das und das aus.` Am Ende hat man dann oft nicht mehr viel an“, so die 39-Jährige im Magazin „Ocean Drive“. Daher müssten vor allem junge Models vorsichtig sein und stark bleiben. „Nicht jeder hat nur das Beste für dich im Sinn“, so Klum.

Die Bergisch-Gladbacherin begann ihre Karriere 1992 mit der Teilnahme am Wettbewerb „Model ’92“. Ab Januar 2006 moderierte Klum erstmals die Model-Castingshow „Germany`s Next Topmodel“ auf ProSieben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/heidi-klum-warnt-junge-models-vor-nacktfotos-59266.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen