Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.07.2011

Hannover: Fünfjährige nach Balkonsturz in Lebensgefahr

Hannover – In Hannover ist am Samstag ein fünfjähriges Mädchen aus den neunten Stock eines Wohnhauses gefallen und hat dabei lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte das Mädchen zusammen mit ihrem Bruder im Wohnzimmer gespielt. Offenbar öffneten die Kinder selbständig die Tür zum Balkon, auf dem die Fünfjährige dann zunächst auf einen Tisch und danach über die Balkonbrüstung kletterte. Anschließend stürzte das Mädchen auf eine darunterliegende Grünfläche.

Ein Hausbewohner sah das Kind dort liegen und alarmierte die Rettungskräfte. Die 42 Jahre alte Mutter der beiden hielt sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in der Wohnung auf, bekam von dem Geschehen jedoch nichts mit. Das Mädchen wird derzeit im Krankenhaus ärztlich versorgt. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Unglücksfall aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hannover-fuenfjaehrige-nach-balkonsturz-in-lebensgefahr-23710.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen