Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

24.11.2013

Hamburg 67-Jähriger stirbt bei Unfall mit Fahrerflucht

Der 22-jährige Fahrer konnte wenig später festgenommen werden.

Hamburg – Ein 67-jähriger Mann ist in der Sonntagnacht bei einem Verkehrsunfall in Hamburg getötet worden, der Täter flüchtete zunächst vom Unfallort. Er konnte jedoch wenig später durch eine Streife festgenommen werden, teilte die Polizei mit.

Der 67-Jährige hatte zu Fuß eine Straße überquert, war dabei von dem Pkw erfasst und durch die Luft geschleudert worden. Der Pkw, in dem sich neben dem Fahrer noch zwei weitere Personen befanden, entfernte sich danach mit hoher Geschwindigkeit vom Unfallort. Das Fahrzeug war Zeugen zuvor bereits wegen überhöhter Geschwindigkeit und Überfahrens einer Roten Ampel aufgefallen.

Der 22-jährige Fahrer ohne festen Wohnsitz konnte wenig später festgenommen werden. Wegen Verdachts auf Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburg-67-jaehriger-stirbt-bei-unfall-mit-fahrerflucht-67582.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen