Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Morgan, Scarlett und Miss Piggy

© dapd

05.02.2012

Goldene Kamera Morgan, Scarlett und Miss Piggy

Hollywoodstars nehmen ihre Goldenen Kameras entgegen.

Berlin – Hollywoodstars, Hape Kerkeling und ein kapriziöses Schwein: Am Samstagabend ist in Berlin zum 47. Mal die Goldene Kamera der Fernsehzeitschrift “Hörzu” verliehen worden.

Unter den Preisträgern waren unter anderen die US-Schauspieler Morgan Freeman, Denzel Washington und Scarlett Johansson sowie Mario Adorf, Dietmar Bär und Nina Kunzendorf. Moderiert wurde die Sendung, die live im ZDF gezeigt wurde, wieder von Hape Kerkeling.

Kerkeling wurde ebenfalls mit einem Preis geehrt, zu dem ihm Muppet-Diva Miss Piggy gratulierte. Mir ihr schmetterte Kerkeling nach der Gratulation den Klassiker “Somethin’ Stupid”.

Die eingeflogenen Hollywoodstars bedankten sich artig für ihre Trophäen. Freeman (“Invictus – Unbezwungen”), der für sein Lebenswerk geehrt wurde nannte die Goldene Kamera “eine große Ehre, eine internationale Ehre”. Das Publikum in der Ullstein-Halle im Berliner Verlagshaus der Axel Springer AG spendete dem 74-Jährigen stehend Beifall. Die Laudatio auf ihn hielt sein langjähriger Freund und Schauspielkollege Armin Mueller-Stahl.

Johansson und Washington wurden in der Kategorie “Beste Schauspieler International” ausgezeichnet. Die 27-jährige Johansson (“Lost in Translation”) sagte, es sei schön zu sehen, dass ihre Arbeit auch außerhalb der USA geschätzt werde. Der 57-jährige Washington (“Training Day”) dankte “aus tiefstem Herzen”.

Mario Adorf (“Die Blechtrommel”, “Kir Royal”), der wie Freeman einen Preis für sein Lebenswerk bekam, entschuldigte sich, dass er vor 21 Jahren beim Gewinn seiner ersten Goldenen Kamera den Preis als “dieses Ding” bezeichnet hatte – schließlich habe die Auszeichnung mehr als viele andere “viel direkten Bezug zu unserer Arbeit”. “Ich möchte mich bedanken, dass die Jury mich dieses Preises für würdig befunden hat”, sagte der 81-Jährige, der zuvor eine charmante Lobrede von den Kolleginnen Iris Berben und Hannelore Elsner bekommen hatte.

Als beste deutsche Schauspieler bestimmte die Jury um “Hörzu”-Chefredakteur Christian Hellmann Dietmar Bär und Nina Kunzendorf. Bär bedankte sich beim Team seines Filmes “Kehrtwende”, der ebenfalls nominiert war. Sein Dank ging auch an die Jury – “für euren guten Geschmack”.

Nina Kunzendorf konnte ihren Preis nicht persönlich entgegennehmen. Sie war krank, wie ihr Kollege Peter Simonischek ausrichtete, der den Preis für sie entgegennahm. Der ZDF-Film “Liebesjahre”, in dem Kunzendorf und Simonischek mitspielten, bekam den Preis als bester deutscher Fernsehfilm. Zur besten Unterhaltungsshow wurde “The Voice Of Germany” (ProSieben/Sat.1) gekürt, zur besten Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein. Den Nachwuchspreis erhielt Liv Lisa Fries. Im Bereich Musik wurden Dionne Warwick, Helene Fischer und Caro Emerald geehrt.

Kerkeling nahm bei seiner Moderation auf seine gewohnt feine Art die Gäste auf die Schippe, nannte etwa den Journalisten Theo Koll den “Bachelor vom ZDF”. Mithilfe einer “Gedankenlese-Kamera” sprach er aus, was den Prominenten möglicherweise gerade im Kopf herumging. Morgan Freemans vermeintliche Gedanken waren demnach: “Mein Gott, ich kenn hier keinen Menschen, wer sind die nur alle?”.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/goldene-kamera-morgan-scarlett-und-miss-piggy-38100.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen