Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

06.09.2010

Gehaltsunterschiede in Hamburg besonders hoch

Hamburg – In Hamburg verdienen berufstätige Frauen nach wie vor deutlich weniger als Männer und der Abstand zwischen den Einkommen der Geschlechter ist sogar deutlich größer als im Bundesdurchschnitt. Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“. Demnach verdienen männliche Arbeitnehmer in Hamburg im Durchschnitt 4.203 Euro brutto im Monat, weibliche dagegen nur 3.337 Euro. Die Differenz von immerhin 866 Euro liegt damit deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Deutschlandweit liegt der durchschnittliche Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen bei 709 Euro. Nur in Baden-Württemberg ist der Abstand zwischen den Verdiensten von Männern und Frauen mit 954 Euro noch größer als in Hamburg.

Der schwarz-grüne Senat nennt in seiner Antwort auf Anfrage der Grünen-Alternative-Abgeordneten Linda Heitmann eine Vielzahl von Ursachen für die dort aufgeführten Gehaltsunterschiede. „In Männer dominierten Branchen sind die Löhne durchschnittlich höher. Hinzu kommt, dass Frauen öfter Berufe im Niedriglohnsektor ausüben, insbesondere im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen“, so die Senatsantwort.

Eine zentrale Ursache für die „deutlichen geschlechtsspezifischen Lohnunterschiede“ sei die „geringere Anzahl von Frauen in Führungspositionen“. Frauen erhielten schließlich auch deutlich geringere variable Entgeltanteile, wie Sonderzahlungen oder Prämien. Auch in diesem Punkt ist die Ungleichheit in Hamburg besonders groß. Während Männer im Durchschnitt 463 Euro an Sonderzahlungen pro Monat erhalten, so sind es bei Frauen lediglich 292.

Abgesehen von den immensen Unterschieden zwischen den Geschlechtern steht Hamburg bei den Löhnen und Gehältern mit einem Durchschnittseinkommen aller Arbeitnehmer von 3.921 Euro brutto im Monat im Ländervergleich gut da. Nur die Hessen verdienen mit durchschnittlich 3.924 Euro ein wenig mehr als die Hamburger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gehaltsunterschiede-in-hamburg-besonders-hoch-14438.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen