Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

18.08.2015

Frontex Erstmals über 100.000 Flüchtlinge innerhalb eines Monats

107.500 Menschen seien über die EU-Außengrenze gekommen.

Warschau – Im Juli sind von der Grenzschutzagentur Frontex erstmals über 100.000 innerhalb eines Monats an den Grenzen der EU gezählt worden. Das teilte die Organisation am Dienstag mit. 107.500 Menschen seien über die EU-Außengrenze gekommen, mehr als dreimal so viel wie im Juli 2014. Im Juni 2015 waren noch 70.000 Migranten gezählt worden.

Im Zeitraum Januar bis Juli 2015 steigt die Zahl der Erfassungen laut Frontex damit auf insgesamt 340.000, im Vorjahreszeitraum waren es noch 123.000 gewesen. Die Zahl von insgesamt 280.000 Flüchtlingen im gesamten Jahr 2014 ist damit bereits Ende Juli übertroffen.

Den Löwenanteil machen Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan aus, die meistens über die Türkei nach Griechenland gelangten. Fast jeder zweite Flüchtling kam im Juli über das Ägäische Meer, erste Anlaufstellen waren die griechischen Inseln Lesbos, Chios, Samos und Kos. Italien erfasste im Juli über 20.000 Flüchtlinge, die in der Regel von Libyen aus über das Mittelmeer kamen. Ungarn zählte im Juli rund 35.000 Flüchtlinge.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frontex-erstmals-ueber-100-000-fluechtlinge-innerhalb-eines-monats-87448.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen