Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

24.07.2015

Focus Pharmafirmen zahlen für Autoren von Diabetes-Studien

„Die Manuskripte der Ghostwriter sind an sich nicht schlecht.“

Berlin – Zahlreiche Fachartikel über Diabetes-Medikamente kommen auf dubiose Weise zustande: Offenbar übernehmen einige Wissenschaftler dafür Daten und vorformulierte Texte von Ghostwriting-Agenturen, die wiederum von Pharmafirmen beauftragt und bezahlt werden.

„Die Manuskripte der Ghostwriter sind an sich nicht schlecht, oft aber geschickt formuliert“, kommentiert Diabetologe Helmut Schatz von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie gegenüber dem Nachrichtenmagazin Focus. Die Texte enthielten zwar keine Fehler, aber „auch nicht immer die ganze Wahrheit“, etwa über Nebenwirkungen, die bei bestimmten Dosierungen aufgetreten seien. Auch Schatz habe in seiner Zeit als Direktor der Medizinischen Universitätsklinik Bergmannsheil in Bochum solche Angebote erhalten, diese aber abgelehnt.

Den Einfluss von Pharmasponsoring auf die Fachliteratur hat eine Arbeitsgruppe um Frits Holleman aus Amsterdam bei 3782 Artikeln über blutzuckersenkende Medikamente analysiert und jetzt im „British Medical Journal“ veröffentlicht. „Meine Kollegen überschätzen die Wirksamkeit neuer Medikamente“, sagt Holleman. Die modernen Mittel seien nicht unbedingt besser als ältere, jedoch viel teurer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/focus-pharmafirmen-zahlen-fuer-autoren-von-diabetes-studien-86487.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen