Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

30.12.2010

Flughäfen in Europa droht Engpass bei Enteisungsmitteln

Berlin/Muttenz – Den europäischen Flughäfen droht ein Engpass bei der Versorgung mit Enteisungsmitteln. Der größte Hersteller, der Schweizer Chemiekonzern Clariant, wird seine Produktion Anfang Januar für vier Tage unterbrechen müssen, erklärte das Unternehmen am Donnerstag. Grund seien Lieferschwierigkeiten beim Grundstoff Glykol.

Glykolhaltige Enteisungsmittel werden von außen auf die Flugzeuge gesprüht und sorgen dafür, dass sich vor dem Start und während der ersten Flugphase, auf den Maschinen keine Eisschichten bilden können. Clariant ist einer der wenigen Hersteller von Enteisungsmitteln und beliefert europaweit rund 100 Flughäfen, darunter auch Berlin, Hamburg und München. Es liege nicht an den Kapazitäten, sondern es „fehlt schlicht die Basis“, sagte Unternehmenssprecher Ulrich Nies.

In den vergangenen Wochen hatten fehlende Enteisungsmittel schon mehrfach für Ausfälle im europäischen Luftverkehr gesorgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/flughaefen-in-europa-droht-engpass-bei-enteisungsmitteln-18393.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen