Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

13.09.2019

Finanzlage der Bahn Fahrgastverband will mehr Investitionen

Es seien „zehn bis 15 Jahre kontinuierliche Investitionen“ nötig.

Berlin – Der Ehrenvorsitzende des Fahrgastverbandes Pro Bahn, Karl-Peter Naumann, hat angesichts des Rechnungshofberichts zur Finanzlage der Deutschen Bahn deutlich mehr Investitionen des Staats gefordert.

„Wir haben bei der Bahn einen Investitionsstau, der politisch zu verantworten ist. Wenn man 30 Jahre lang viel zu wenig investiert, wundert es nicht, dass das Geld dann an allen Ecken und Enden fehlt“, sagte Naumann der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Um aus „dieser Misere herauszukommen“, brauche die Bahn „zehn bis 15 Jahre kontinuierliche Investitionen“.

Zurzeit liege Deutschland bei Investitionen des Staats in die Bahn pro Kopf und Jahr mit 74 Euro europaweit an drittletzter Stelle, so der Ehrenvorsitzende von Pro Bahn. In Österreich seien es 150 Euro, in der Schweiz über 200 Euro.

„Solange nicht genug und zielgerichtet investiert wird, bedeutet das für die Reisenden, dass sie sich auf Langsamfahrstellen einstellen müssen und dass es nach wie vor ältere unzuverlässige Züge gibt“, sagte Naumann der „Rheinischen Post“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finanzlage-der-bahn-fahrgastverband-will-mehr-investitionen-116857.html

Weitere Meldungen

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Eingebaute Software VW-Chef Diess schließt neue Dieselmanipulationen aus

Der VW-Vorstandsvorsitzende Herbert Diess hat Berichte über neue Abgasmanipulationen bei Dieselwagen zurückgewiesen. "Gott sei Dank ist nichts dran an der ...

Pärchen am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik an PSD2 Bankkunden reagieren verärgert auf EU-Richtlinie

Eigentlich ist die überarbeitete Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) der Europäischen Kommission bereits seit Anfang 2018 in Kraft, doch viele Internetnutzer ...

McDonalds-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

McDonald's Deutschland-Chef will mehr Ostdeutsche in Spitzenpositionen

McDonald`s Deutschland-Chef Holger Beeck fordert mehr Ostdeutsche in Führungspositionen. "Über wenige Dinge zermartere ich mir so sehr den Kopf wie über ...

Statistisches Bundesamt Zahl der Unternehmensinsolvenzen im ersten Halbjahr gesunken

Die Zahl der Unternehmenspleiten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2019 gesunken. In den ersten sechs Monaten des Jahres meldeten die deutschen ...

Klimaschutz Thyssenkrupp will international einheitliche CO2-Bepreisung

Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp hat sich für eine international einheitliche Bepreisung des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) ausgesprochen, um ...

Drohende Rezession DIW fordert Investitionsprogramm

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat ein milliardenschweres staatliches Investitionsprogramm gefordert, um eine mögliche Rezession der ...

Brexit Britische Handelskammer warnt vor Fristverlängerung

Die Britische Handelskammer in Deutschland (BCCG) warnt vor einer grundsätzlichen Fristverlängerung für den Brexit. "Je länger die aktuelle Phase der ...

Sparkassenpräsident EZB-Politik schadet Sparern und Unternehmen

Kurz vor der nächsten Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank hat der Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes (RSGV), Michael Breuer, ...

Studie Deutsche Autoindustrie beim autonomen Fahren führend

Trotz deutlicher Fortschritte von internationalen Konzernen ist die deutsche Automobilindustrie bei der Entwicklung der Technologien für autonom fahrende ...

Start-Up-Finanzierung PKV-Verband will digitale Gesundheitsversorgung vorantreiben

Mit Investitionen in Höhe von 100 Millionen Euro wollen die Privaten Krankenversicherungen (PKV) digitale Innovationen in der Gesundheitsversorgung vorantreiben. ...

"Stiftung 2 Grad" Unternehmen fordern ambitioniertes Klimaschutzgesetz

Wenige Tage vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts am 20. September signalisiert die Wirtschaft, ein ambitioniertes Klimaschutzgesetz ...

Statistisches Bundesamt Handwerk macht mehr Umsatz

Im zweiten Quartal 2019 sind die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Das teilte das ...

Süddeutsche Zeitung EnBW-Chef kritisiert enorme Dauer der Energiewende

Der Chef des Stromkonzerns EnBW, Frank Mastiaux, zweifelt am Gelingen der Energiewende und am Umstieg zur Elektromobilität in Deutschland. "Das dauert ...

Siemens-Chef Unter US-Handelsstreit mit China leiden alle

Siemens-Chef Joe Kaeser beklagt fatale Auswirkungen des andauernden Handelsstreits zwischen den USA und China. "Wenn die stärkste Volkswirtschaft der Welt ...

Vorstandschef EasyJet will größte Fluglinie in Berlin werden

Der Vorstandschef des britischen Billigfliegers EasyJet, Johan Lundgren, hat den Plan bekräftigt, größter Fluganbieter in Berlin zu werden. Dem ...

Experte Jede dritte Bankfiliale verschwindet bis 2025

Die Zahl der Bankfilialen wird in den nächsten Jahren deutlich schrumpfen. "Bis 2025 dürfte noch mal fast ein Drittel aller Bankfilialen wegfallen", sagte ...

Statistisches Bundesamt Produktion im Juli gesunken

Die reale (preisbereinigte) Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im Juli 2019 im Vergleich zum Vormonat saison- und kalenderbereinigt um 0,6 Prozent ...

Bericht Deutsche Bank „sehr beunruhigt“ über Situation in Hongkong

Anlässlich der Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach China hat sich die Deutsche Bank besorgt über die Lage in Hongkong geäußert. "Die ...

Wirtschaftskriminalität Kleine Unternehmen schlecht geschützt

Viele kleine und mittlere Unternehmen in NRW unterschätzen die Gefahr durch Wirtschaftsspionage und investieren zu wenig in ihre eigene Sicherheit. Zu ...

Bericht Wiesenhof-Chef sieht freiwillige Tierwohlkennzeichnung kritisch

Peter Wesjohann, Chef des Wiesenhof-Mutterkonzerns PHW, hat die von der Bundesregierung geplante freiwillige Tierwohlkennzeichnung auf Fleischverpackungen ...

Studie Firmen verlagern Forschung ins Ausland zur Wissensergänzung

Wenn deutsche Firmen Forschung im Ausland betreiben, geht es ihnen um Wissensergänzung - und nicht um die Verlagerung in womöglich steuerlich günstigere Staaten. ...

Ökosystem Huawei will europäische Alternative zu Google und Apple

Eric Xu, Chairman des chinesischen Huawei-Konzerns, hat die Entwicklung eines europäischen Ökosystems für Smartphones und andere digitale Endgeräte empfohlen. ...

Bericht Huawei erwartet langen Konflikt mit US-Behörden

Der chinesische Technologiekonzern Huawei bereitet sich auf einen langen Konflikt mit der US-Administration vor. "Wir dürfen uns nicht an die Illusion ...

Deutschland-Chef Vodafone will Zuschlag für 5G abschaffen

Vodafone-Deutschland will ab dem 2. September auf alle Zuschläge für die Nutzung des neuen Mobilfunkstandards 5G verzichten. Das sagte ...

Eurowings Passagiere können bald bei Umbuchungen Lufthansa nutzen

Eurowings-Passagiere sind bei Umbuchungen ihrer Meilen- oder Bonusflüge künftig nicht mehr an den Flugplan der Billigairline der Lufthansa gebunden. Bei ...

Bericht Weiterer E-Scooter-Verleiher plant Deutschland-Start

Mit Helbiz plant ein weiterer E-Scooter-Verleiher in Deutschland den Start. Das berichtete der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Der Marktführer in ...

Bericht Milliardendeal von Eon und RWE steht vor Genehmigung

Bei dem vor über einem Jahr vereinbarten Milliardendeal zwischen den beiden Stromgiganten RWE und Eon zeichnet sich eine Genehmigung durch die zuständige ...

Bericht Volksbanken und Sparkassen legen Filialen zusammen

Volksbanken und Sparkassen werden einiger ihrer Filialen zusammenlegen. Laut eines Berichts der "Welt am Sonntag" planen die Frankfurter Volksbank und die ...

Bundesnetzagentur Höhere Kosten für sichere Stromversorgung

Die Stromkunden werden für die Versorgungssicherheit nach Einschätzung der Bundesnetzagentur noch tiefer in die Tasche greifen müssen. "Wir hatten nach den ...

Milliarden-Mittel gefordert EVG will Schienenfonds für Bahnnetz-Ausbau

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert einen Schienenfonds mit zusätzlichen Milliarden-Mitteln für Erhalt und Ausbau des Bahnnetzes. "Wir ...

"Heilbronner Stimme" Mineralbrunnen lehnen Pfandanhebung für Mineralwasser ab

Der Verband Deutscher Mineralbrunnen lehnt ein deutlich höheres Pfand für Kästen und Flaschen ab. Das sagte Tobias Bielenstein, Sprecher der Genossenschaft ...

Trotz Absetzung Ex-VW-Chef hegt keinen Groll gegen Piëch

Der frühere VW-Vorstandsvorsitzende Bernd Pischetsrieder nimmt dem verstorbenen langjährigen Volkswagen-Chef Ferdinand Piëch den eigenen Rausschmiss als ...

Bericht Umweltbundesamt fordert höheres Mehrweg-Pfand

Das Umweltbundesamt unterstützt den Vorstoß von Brauereien, das Pfand auf Bierflaschen und -kästen zu erhöhen. "Umweltpolitisch ist ein höheres Pfand auf ...

Weitere Nachrichten