Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wladimir Klitschko

© Klitschko Management Group GmbH, k-mg.com / CC BY-SA 3.0 DE

13.08.2017

Klitschko Entscheidung für Karriereende kam „aus dem Bauch heraus“

„Wenn ich nur für Geld weitergemacht hätte, hätte ich mich selbst betrogen.“

Berlin – Der frühere Box-Weltmeister Wladimir Klitschko hat die Entscheidung für sein Karriereende nach eigenen Angaben „aus dem Bauch heraus“ getroffen.

Nach seiner Niederlage gegen den Briten Anthony Joshua habe er „100 Gründe gefunden weiterzumachen und 100 genauso gute Gründe aufzuhören“, sagte Klitschko der „Bild am Sonntag“. In der Zeit der Entscheidung sei ein Teil von ihm gestorben.

Er habe sich auch für sein Karriereende entschieden, weil er gemerkt habe, dass seine Motivation in einem anderen Bereich liege, so Klitschko. „Selbst die 20 Millionen, die ich für den Rückkampf bekommen hätte, konnten mich nicht umstimmen. Wenn ich nur für Geld weitergemacht hätte, hätte ich mich selbst betrogen.“

Hätte er den Kampf gegen Joshua gewonnen, wäre Klitschko nach eigenen Angaben zurückgetreten. „Mein Plan war – ich gewinne und trete zurück. Ich war besessen davon, diesen Kampf zu gewinnen“, sagte er der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/entscheidung-fuer-karriereende-kam-aus-dem-bauch-heraus-100467.html

Weitere Nachrichten

Emilia Schüle

© über dts Nachrichtenagentur

Emilia Schüle „Ich brauche keine Statussymbole“

Die Schauspielerin Emilia Schüle zelebriert nach eigenen Angaben keinen überbordenden Luxus. "Ich habe in meinem ganzen Leben noch keine Klamotten, keine ...

Christoph Waltz

© über dts Nachrichtenagentur

"Nutzloses Zeug" Christoph Waltz hat keinen Fernseher

Der Schauspieler Christoph Waltz hat nach eigenen Angaben keinen Fernseher. "Denn er würde meine Zeit auffressen. Ich stehe lieber mitten im Zimmer und ...

Jessica Schwarz

© über dts Nachrichtenagentur

"Thigh Gap" Jessica Schwarz will mehr kurvige Models auf Zeitschriftentiteln

Jessica Schwarz hofft, dass es künftig mehr kurvige Models auf Zeitschriftentitel schaffen: "Wir müssen zu einem normalen Körpergefühl zurückfinden. Immer ...

Weitere Schlagzeilen