Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Todesursache offenbar Stichverletzungen

© dts Nachrichtenagentur

04.06.2010

Mordfall Maria Bögerl Todesursache offenbar Stichverletzungen

Schwerpunkt der Sonderkommission liege bei der Feststellung des Täters.

Heidenheim – Die entführte Bankiersfrau aus dem baden-württembergischen Heidenheim soll an Stichverletzungen gestorben sein. Das sei das vorläufige Ergebnis der Obduktion, wie die Polizei heute mitteilte. Der genaue Zeitpunkt des Todes und die näheren Tatumstände seien indes noch nicht geklärt.

Der Polizeisprecher Volker Lück bestätigte heute, dass es sich bei der gestern Abend in der Nähe von Heidenheim gefundenen Frauenleiche um die entführte Bankiersfrau Maria B. handelte. Der Schwerpunkt der Sonderkommission „Flagge“ liege jetzt bei der Feststellung des Täters.

Ein Spaziergänger hatte die Leiche der Entführten am Donnerstag gegen 20 Uhr in einem Waldstück zwischen Nietheim und Niesitz gefunden. Der Fundort liegt knapp 15 Kilometer nördlich von Heidenheim, dem Wohnort der 54-Jährigen. Maria B. war am 12. Mai entführt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/entfuehrte-bankiersfrau-todesursache-offenbar-stichverletzungen-10689.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen