Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

07.09.2010

England U-Bahnstreik legt London lahm

London – Für viele Nutzer des öffentlichen Stadtverkehrs in London ist der Dienstag kein einfacher Tag gewesen. Von einem Streik der Londoner U-Bahn waren nahezu alle Linien betroffen. Bis auf die Northern Line sind alle Linien ausgefallen oder verspätet gefahren. Dies ist der erste einer Reihe von Streiks, die jeweils 24 Stunden andauern sollen.

Grund für den Streik sind über 800 Entlassungen von Kartenverkäufern. Weiterhin wollen die Gewerkschafter gegen drastische Sparmaßnahmen der Regierung protestieren. Die Unterstützung für den Streik schätzten sie als „felsenfest“ ein. Die Londoner Verkehrsbehörde ließ trotz des Verkehrschaos verlauten, London sei „nicht gelähmt“.

Der Streik begann am Montag und soll am Dienstagabend um 21 Uhr (Ortszeit) beendet werden, allerdings kündigte „Transport for London“ (TfL) für die Nacht weitere Störungen an. Man hoffe, dass ab Mittwochmorgen wieder alles reibungslos ablaufe. Laut TfL seien am Dienstag fast 40 Prozent aller Züge gefahren, nur die Circle Line war komplett ausgefallen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/england-u-bahnstreik-legt-london-lahm-14532.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen