Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

27.08.2017

Dieselprämie Autoexperte Dudenhöffer kritisiert Hersteller

„Dieselprämie oft eine Mogelpackung.“

Berlin – Die Dieselprämie der Autohersteller für den Umstieg von einem alten Diesel auf ein umweltfreundliches Auto wird nicht immer voll ausgezahlt, sondern mit Rabatten verrechnet. Zu diesem Ergebnis kommt der unabhängige Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer, schreibt die „Bild am Sonntag“.

Sein Ergebnis: „Außer beim VW-Konzern mit den Marken Audi, Seat, Skoda und VW ist die Dieselprämie oft eine Mogelpackung.“ Hersteller wie Hyundai, Mazda oder Renault geben laut Dudenhöffer einfach weniger „normalen“ Rabatt, wenn sie die Dieselprämie auszahlen.

Heiko Maas (SPD), Bundesminister für Verbraucherschutz, fordert in der Zeitung einheitliche Prämienzahlungen aller Hersteller: „Die Autobauer müssen echte Anreize setzen, damit die schmutzigen Alt-Diesel von der Straße verschwinden. Die Umtauschprämien dürfen keine reinen Verkaufsaktionen sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dieselpraemie-autoexperte-dudenhoeffer-kritisiert-hersteller-100919.html

Weitere Nachrichten

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht KfW-Kredit für Air Berlin noch nicht unterschrieben

Der geplante Kredit der staatlichen KfW-Bank für die insolvente Fluglinie Air Berlin ist laut eines Berichts von "Bild am Sonntag" noch nicht in trockenen ...

Air Berlin und Lufthansa

© über dts Nachrichtenagentur

Seehofer Lufthansa soll Air Berlin übernehmen

CSU-Chef Horst Seehofer hat sich für eine Übernahme von Air Berlin durch die Lufthansa ausgesprochen. "Ich bin dafür, im Rahmen des Rechts die Lufthansa zu ...

Galeria Kaufhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kaufhof-Chef Keine Probleme mit Bankenkonsortium

Der neue Kaufhof-Chef Wolfgang Link hat Berichte über Schwierigkeiten mit einem Bankenkonsortium zurückgewiesen, das einen Immobiliendeal des ...

Weitere Schlagzeilen