Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.12.2010

Dagestan Acht Terrorverdächtige bei Schießerei getötet

Machatschkala – In der russischen Teilrepublik Dagestan im Nordkaukasus haben Sicherheitskräfte acht Untergrundkämpfer bei einer Schießerei getötet. Wie das Nationale Anti-Terror-Komitee am Sonntag mitteilte, hatten sich die Männer in einem zehnstöckigen Wohnblock verschanzt. Nach einem stundenlangen Gefecht, bei dem das Wohnhaus zuvor evakuiert wurde, konnten alle Verdächtigen getötet werden. Den Behörden zufolge werden die Getöteten mit Sprengstoffanschlägen in der Region in Verbindung gebracht.

Anlass für den Einsatz war ein Überfall auf Polizisten in der vergangenen Woche, bei dem ein Beamter getötet worden war. Im Nordkaukasus kommt es immer wieder zu Kämpfen zwischen Regierungstruppen, islamistischen Terroristen und kriminellen Banden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dagestan-acht-terrorverdaechtige-bei-schiesserei-getoetet-18281.html

Weitere Nachrichten

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Deutsche Botschaft im Ausland

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anschlag in Kabul sollte gezielt deutsche Botschaft treffen

Der Bombenanschlag von Kabul mit 160 Toten und mehr als 450 Verletzten am Mittwoch vergangener Woche sollte offenbar gezielt die deutsche Botschaft ...

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit ändert Verhalten trotz neuer Terroranschläge nicht

Trotz der erneuten Terroranschläge in Europa verändern drei Viertel der Deutschen einer N24-Emnid-Umfrage zufolge ihr Verhalten nicht. 75 Prozent der ...

Weitere Schlagzeilen