Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Christoph Waltz

© über dts Nachrichtenagentur

28.11.2014

Christoph Waltz Ich bin wirklich schlecht im Improvisieren

„Es ist einfach nicht meine Sache.“

Berlin – Christoph Waltz, Schauspieler und zweifacher Oscar-Preisträger, hat nach eigenen Angaben erst gezögert, bevor die Rolle in der US-Komödie „Kill the Boss 2“ angenommen hat. „Ich habe erst einmal abgelehnt, weil ich zunächst nicht gesehen habe, wie ich in dieser Konstellation funktionieren soll. Diese Kollegen sind Komiker und Improvisationskünstler. Ich kann weder improvisieren, noch gefällt es mir“, sagte der 58-Jährige in einem Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“.

„Ich bin wirklich schlecht im Improvisieren und es macht mir Angst. Es ist einfach nicht meine Sache. Diese US-Kollegen wissen, wie man komisch ist. Dazu braucht man eine Technik, die ich nicht habe. Aber gerade weil ich Angst davor hatte, hat es mich dann auch wieder interessiert. Am Ende war es eine fantastische Erfahrung.“

Auf die Frage, was er als junger Mann in einem New Yorker Restaurant, in dem er Kellner war, für einen Chef hatte, sagte Waltz: „Mein Boss war fantastisch, ein wirklich netter Kerl. Er war sehr verständnisvoll. Aber ich war auch ein guter Kellner.“

Er könne nicht sagen, ob er damals etwas fürs Leben gelernt habe: „Aber als Schauspieler ist der Beruf des Kellners ja schon beinahe fester Bestandteil der Biografie.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/christoph-waltz-ich-bin-wirklich-schlecht-im-improvisieren-75551.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen