Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Borussia Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

21.03.2014

Champions-League FC Bayern kann im Viertelfinale auf Dortmund treffen

Da es keine gesetzten Teams mehr gibt, ist jede Paarung möglich.

Nyon – Eine Neuauflage des letzten Champions-League-Endspiels ist dieses Jahr bereits im Viertelfinale der Königsklasse möglich. Bei der Auslosung der Partien, die am Freitagmittag in Nyon stattfindet, kann dem FC Bayern theoretisch Borussia Dortmund zugelost werden. Da es keine gesetzten Teams mehr gibt, ist jede Paarung möglich.

Außer den beiden deutschen Mannschaften sind noch die Teams des FC Barcelona, Atletico Madrid, Real Madrid, Paris St. Germain sowie Manchester United und der FC Chelsea im Lostopf.

Gespielt werden die Viertelfinal-Partien am 1. und 2. April (Hinspiele) sowie am 8. und 9. April (Rückspiele). Die Auslosung des Halbfinales wird am 11. April stattfinden, gespielt wird am 22. und 23. April sowie am 29. und 30. April. Das Finale wird am 24. Mai in Lissabon stattfinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-fc-bayern-kann-im-viertelfinale-auf-dortmund-treffen-70060.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

TSV 1860 München Ismaik will gegen 50+1-Regel klagen

Der jordanische Großinvestor des TSV 1860 München, Hasan Ismaik, will gerichtlich gegen die "50+1-Regel" gerichtlich vorgehen. "Ich wollte das nie machen, ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga

Der TSV 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga. "Der für die Lizenz notwendige Betrag für die 3. Liga ist bis zum Fristende am Freitag, 2. Juni ...

Marcel Schmelzer BVB

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Kapitän Schmelzer Vertrauen zur Klubführung gewachsen

Marcel Schmelzer, Kapitän von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, vertraut der Klubführung auch nach der der Trennung von Cheftrainer Thomas Tuchel. ...

Weitere Schlagzeilen