Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Arjen Robben FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

25.05.2013

Champions-League-Finale Bayern gewinnen mit 2:1 dank Robben

Das Triple nun greifbar nahe.

London – Der FC-Bayern hat das „Double“: Am Abend gewann der Deutsche Meister auch das Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund in London mit 2:1. In der ersten Halbzeit zeigten sich insbesondere die Dortmunder mit einer furiosen Leistung, die Partie blieb aber zunächst torlos.

In der zweiten Halbzeit war von der Power des BVB nicht mehr viel zu sehen, die Bayern dagegen machten jetzt mehr Druck. Mandzukic überwand die schlafende Dortmunder Abwehr, Robben flankte, Mandzukic drückte selber in der 60. zur Bayern-Führung ein.

Ab der 68. Minute war dann wieder alles offen: Die beiden Ex-Gladbacher Dante und Reus waren im Strafraum aneinander geraten, den folgenden Elfmeter verwandelte Gündogan souverän zum Ausgleich, Dante blieb aber Gelb-Rot erspart.

In der 89. Minute dann die Entscheidung: Ribéry spielte sich zum Strafraum durch, Robben war frei, behielt die Nerven und schob den Ball an Weidenfeller vorbei.

Größere offizielle Feierlichkeiten fallen bei den Bayern trotzdem aus, sie wollen jetzt das „Triple“: Am kommenden Samstag steht das Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/london-bayern-gewinnen-champions-league-finale-62999.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen