Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Johanna Wanka

© über dts Nachrichtenagentur

11.05.2017

CDU Wanka für stärkere Förderung von Start-Ups

Es gehe darum mehr Unternehmen zu motivieren, in Forschung zu investieren.

Berlin – Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) ist überzeugt, dass das Ziel, bis 2025 die Ausgaben für Forschung und Entwicklung in Deutschland von derzeit drei auf 3,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu steigern, ohne eine stärkere Förderung vor allem von Start-Ups und kleinen und mittleren Unternehmen nicht zu erreichen ist.

„Es geht darum noch mehr Unternehmen dazu zu motivieren, in Forschung zu investieren“, sagte sie dem „Handelsblatt“. Schließlich sollten auch in Zukunft rund zwei Drittel der F&E-Investitionen aus der Wirtschaft kommen. Dies werde aber ohne eine steuerliche Forschungsförderung nicht zu erreichen sein, so Wanka.

Sie möchte die steuerliche Förderung als Ergänzung zur „bewährten Projektförderung“ einführen und so ausgestalten, dass vor allem innovative Start-ups und kleine und mittlere Unternehmen davon profitieren. Solche Unternehmen hätten aber oft noch keine eigenen Forschungseinrichtungen und kooperierten eng mit Hochschulen oder Forschungseinrichtungen. Es wäre daher falsch, die steuerliche Förderung nur auf die Lohn- und Arbeitsplatzkosten für das Forscher-Personal zu beschränken.

Auch die Kosten von Forschungsaufträgen müssten von der Steuer abgesetzt werden können, fordert Wanka. Die Details würden derzeit von einer Arbeitsgruppe mit Vertretern des Forschungs-, Wirtschafts- und Finanzministeriums erarbeitet.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hatte dem Einstieg in die steuerliche Förderung von Forschung lange ablehnend gegenüber gestanden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-wanka-fuer-staerkere-foerderung-von-start-ups-96651.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei

Die Bundesregierung wird den lange erwarteten Vertrag mit den Atomkonzernen über die Finanzierung der Zwischen und Endlagerung am kommenden Montag unterzeichnen. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

Weitere Schlagzeilen