Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Demo von Corona-Skeptikern am 29.08.2020

© über dts Nachrichtenagentur

27.09.2020

Coronavirus In vielen EU-Staaten lascherer Umgang mit Pandemie

„Die Impfbereitschaft ist in allen sieben Ländern gesunken.“

Brüssel – Die Bürger in mehreren EU-Staaten werden immer lascher im Umgang mit der Corona-Pandemie, und selbst das Interesse an einer Immunisierung sinkt. Das zeigen Umfragedaten zur Wahrnehmung der Pandemie in den sieben EU-Ländern Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Italien und Portugal, über die der „Spiegel“ berichtet.

„Die Impfbereitschaft ist in allen sieben Ländern gesunken“, sagte Jonas Schreyögg, Wissenschaftlicher Direktor am Hamburg Center for Health Economics (HCHE). „Sie liegt zwischen 48 Prozent in Frankreich und 74 Prozent in Dänemark.“ In Deutschland sei die Impfbereitschaft von 70 Prozent im April auf 57 Prozent im September gesunken.

Als eine Ursache nennt Schreyögg im „Spiegel“ die Zweifel an der Sicherheit eines Impfstoffes. Außerdem sei die Impfthematik komplex. „Die Ablehnung einer Immunisierung ist bei wenig gebildeten Menschen deutlich höher als bei gut gebildeten.“

Die Angst vor dem Virus ist laut Umfragedaten, die das HCHE gemeinsam mit ausländischen Universitäten erhoben hat, immer noch hoch. In Deutschland würden 69 Prozent der Befragten lieber nicht ein Fußballstadion besuchen. „Die Sorge nimmt zu“, sagt der Professor, „gleichzeitig zeigen unsere Umfragen, dass das Händewaschen abnimmt, die Leute weniger auf Abstände achten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruessel-in-vielen-eu-staaten-lascherer-umgang-mit-corona-pandemie-129607.html

Weitere Meldungen

Flagge der Ukraine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 22 Tote bei Absturz eines Militärflugzeugs in der Ukraine

Beim Absturz eines Militärflugzeugs im ukrainischen Tschuhujiw in der Region Charkow sind mindestens 22 Menschen gestorben. Das berichten die "Kyivpost" ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Scotland Yard Polizist in Londoner Polizeistation erschossen

Im Londoner Stadtbezirk Croydon ist am frühen Morgen ein Polizist in einer Polizeistation erschossen worden. Das teilte Scotland Yard am Freitag mit. Der ...

Französisches Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

Frankreich Mehrere Verletzte bei Messerattacke in Paris

In Paris hat eine mit einer Machete bewaffnete Person am Freitagmorgen mehrere Personen in der Nähe der ehemaligen Büros der Satirezeitschrift "Charlie ...

Corona-Welle Virologin Eckerle erwartet „anstrengenden Winter“

Die Virologin Isabella Eckerle erwartet auch für Deutschland eine neue Corona-Welle mit einer deutlichen Zunahme schwerer Fälle. "Wir haben wirklich einen ...

Kongo Mindestens 60 Tote bei Minenunglück

Bei einem Minenunglück in der Demokratischen Republik Kongo sind mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich bereits am ...

Trotz internationaler Proteste Iran exekutiert Ringer Navid Afkari

Der Iran hat nach eigenen Angaben den zum Tode verurteilten Ringer Navid Afkari hingerichtet. Das wurde am Samstag bekannt. Der 27-jährige Afkari hatte ...

Statistiken Schleuser setzen verstärkt auf gefährliche Verstecke in Lkws

Die Zahl der festgestellten sogenannten Behältnisschleusungen in Lkws oder Kleintransportern ist in der Coronakrise deutlich gestiegen, vor allem entlang ...

Birmingham Mann stirbt nach Stichwaffen-Angriff

Bei den Stichwaffen-Angriffen im Zentrum der britischen Großstadt Birmingham ist in der Nacht zum Sonntag mindestens eine Person getötet worden. Es handele ...

Birmingham Mehrere Personen durch Messerstiche verletzt

In der britischen Großstadt Birmingham sind in der Nacht zum Sonntag mehrere Personen durch Messerstiche verletzt worden. Man sei zunächst gegen 00:30 Uhr ...

Jerusalem Wieder Scharmützel am Gazastreifen

Die Scharmützel an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen haben in den letzten Tagen und Wochen wieder zugenommen. Auch am Samstag heulten im ...

Berlin Russischer Oppositionspolitiker Nawalny gelandet

Das Flugzeug mit dem russischen Oppositionspolitiker Alexei Nawalny ist am Samstagmorgen am Flughafen Berlin-Tegel gelandet. Er soll anschließend in der ...

Bericht Nawalny darf nun doch nach Deutschland fliegen

Der mutmaßlich vergiftete russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny kann laut eines Medienberichts nun doch nach Deutschland verlegt werden. "Es ist ...

Coronavirus Viele Mallorca-Urlauber wollen trotz Reisewarnung bleiben

Nach der Reisewarnung für Spanien wollen viele Pauschalurlauber trotzdem bleiben. "Viele Gäste sagen uns, sie fühlen sich auf Mallorca sicherer als zu ...

Berichte Spanisches Festland und Balearen zum Risikogebiet erklärt

Das gesamte Spanische Festland und die Balearen werden laut Medienberichten vom Robert-Koch-Institut in Kürze zum Risikogebiet erklärt - dazu gehört auch ...

Coronavirus Schwedischer Staats-Epidemiologe hält Masken für überbewertet

Der schwedische Staats-Epidemiologe Anders Tegnell hält wenig von der in Deutschland diskutierten Maskenpflicht an Schulen. "Das Resultat, das man durch ...

Coronavirus Paul-Ehrlich-Institut rechnet bald mit Impfstoffen

Der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Professor Klaus Cichutek, ist zuversichtlich, dass schon bald mehrere Impfstoffe gegen das neue Coronavirus zur ...

Indien Flugzeug nach Bruchlandung auseinandergebrochen

Am Flughafen der südindischen Stadt Kozhikode ist am Freitag ein aus Dubai ankommenden Flugzeug nach einer Bruchlandung auseinandergebrochen. An Bord ...

Explosionen im Hafen Caritas ruft zu Unterstützung für Opfer von Beirut auf

Die Hilfsorganisation Caritas hat schnelle und umfangreiche Hilfe für die Opfer der Explosionen im Hafen von Beirut angemahnt. Jetzt gehe es vor allem um ...

Beirut Dutzende Tote und tausende Verletzte nach Explosion

Bei einer starken Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut sind am Dienstagabend viele Menschen ums Leben gekommen oder verletzt worden. Nach ...

Rindertransporte Bundesweite Ermittlungsverfahren Wegen Beihilfe zur Tierquälerei

In Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen sind Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Tierwohlgefährdung beim Transport lebender ...

"Crew-Dragon" Raumkapsel mit zwei US-Astronauten gewassert

Die "Crew-Dragon"-Raumkapsel der US-Firma SpaceX ist mit zwei US-Astroauten an Bord im Golf von Mexiko gelandet. Die NASA-Astronauten Robert Behnken und ...

Infektiologe Corona-Lage „brandgefährlich“

Der Infektiologe Gerd Fätkenheuer hält den jüngsten Anstieg der Corona-Zahlen für eine "brandgefährliche" Entwicklung. Als großen Risikofaktor bezeichnete ...

SOS-Kinderdörfer Inflation lässt Not in Syrien ansteigen

Die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer hat vor den Folgen einer massiven Inflation in Syrien gewarnt. Diese treibe immer mehr Menschen in die akute Not, ...

Weltärztebund-Chef Risikogebiet-Urlauber sollen Test bezahlen

Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzender des Weltärztebundes, hält Virus-Tests für Reiserückkehrer für sinnvoll, eine Kostenübernahme durch die Gesetzlichen ...

Armeesprecher Im Irak entführte Deutsche wieder frei

Die im Irak entführte Deutsche ist wieder frei. Das teilte Armeesprecher Yehia Rasool am Freitag auf Twitter mit. Die deutsche Aktivistin sei von ...

Coronavirus Britische Forscher machen Hoffnung auf Impfstoff

Ein derzeit an der Oxford University entwickelter Impfstoff soll laut ersten Tests sicher sein und das Immunsystem gegen das Coronavirus trainieren. Das ...

Frankreich Verdächtiger nach Brand in Kathedrale von Nantes festgenommen

Nach dem Großbrand in der Kathedrale der westfranzösischen Stadt Nantes hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Das teilte die ...

Frankreich Großbrand in Kathedrale von Nantes

In der westfranzösischen Stadt Nantes hat es am Samstag einen Brand in der örtlichen Kathedrale gegeben. In sozialen Netzwerken machten spektakuläre Bilder ...

Medien Mindestens 50 Tote bei Erdrutsch in Myanmar

Im südostasiatischen Staat Myanmar sind am Donnerstag mindestens 50 Personen bei einem Erdrutsch ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Menschen werden ...

Coronavirus Epidemiologe warnt vor Reisen in die USA

Der Epidemiologe Timo Ulrichs warnt aktuell vor Reisen in die USA und Lateinamerika. "Eine Reise in die USA ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht zu ...

USA Reporter ohne Grenzen beklagt Gewalt gegen Journalisten

Die Nichtregierungsorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) hat Angriffe auf Journalisten in den USA kritisiert, die über die aktuelle Protestwelle ...

Cape Canaveral SpaceX-Raumkapsel an ISS angedockt

Die Raumkapsel "Dragon" des privaten US-Unternehmens SpaceX ist erfolgreich an die Internationale Raumstation ISS angedockt. "Docking confirmed", twitterte ...

Cape Canaveral SpaceX-Raumschiff erfolgreich Richtung ISS gestartet

Das erste Mal seit 9 Jahren ist aus den USA wieder ein bemannter Raumflug ins All zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Pünktlich um 15:22 Uhr ...

Bericht Ungleichheit in Coronakrise ein Risikofaktor

In vielen Teilen der Welt sind die Covid-19-Fallzahlen in den Ländern am höchsten, in denen die Kluft zwischen Arm und Reich am größten ist. Das meldet der ...

Pakistan Keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz

Nach dem Absturz von Flug PK8303 der Pakistan International Airlines (PIA) bei der Multi-Millionenstadt Karatschi gibt es offenbar keine Überlebenden. Das ...

Pakistan Passagierflugzeug mit über 100 Menschen abgestürzt

In Pakistan ist ein Flugzeug mit über 100 Menschen an Bord abgestürzt. Ein Sprecher der Pakistan International Airlines (PIA) erklärte, der Absturz von ...

Während Corona Zyklon „Amphan“ trifft Indien und Bangladesch

Der Zyklon "Amphan" hat in Indien und im angrenzenden Bangladesch mindestens 20 Menschen das Leben gekostet, Millionen Menschen mussten ihre Häuser ...

Coronavirus Ethiker sorgen sich um Patientenrechte

Angesichts des großen Zeitdrucks in der Covid-19-Forschung sorgen sich Ethiker um die Rechte von Patienten. Das hohe Tempo, das derzeit die Entwicklung von ...

Corona-Kontrollen Bundespolizei meldet 1.900 Fahndungstreffer

Die zur Infektionseindämmung eingeführten Grenzkontrollen haben sich positiv auf die Kriminalitätsbekämpfung ausgewirkt. Seit dem 16. März wurden von den ...