Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Pillen

© Pöllö, Lizenz: dts-news.de/cc-by

26.04.2012

Rezept-Arzneien Patienten zahlen 1,8 Milliarden Euro dazu

Auch die Zahl der Rabattverträge zwischen Kassen und Pharmafirmen stieg auf Rekordniveau.

Berlin – Patienten müssen für verschreibungspflichtige Medikamente immer öfter selber dazu bezahlen. Dies berichtet die „Bild-Zeitung“ unter Berufung auf den Deutschen Apothekerverband (DAV). Demnach wurden von den Patienten 2011 über 1,8 Milliarden Euro dazu gezahlt – fast vier Prozent mehr als 2010. Dies macht im Schnitt 2,50 Euro Zuzahlung pro Packung.

DAV-Chef Fritz Becker sagte der „Bild-Zeitung“: „Auch die Apotheker, die die Zuzahlungen von den Patienten für die Kassen einsammeln müssen, müssen von ihrem Honorar immer mehr Abschlag an die Kassen zurückzahlen – allein mehr als 1,2 Milliarden Euro im Jahr 2011.“

Auch die Zahl der Rabattverträge zwischen Kassen und Pharmafirmen stieg auf Rekordniveau: Von 27.200 Verträgen in 2010 auf 28.500 Verträge im Jahr 2011. Obwohl dadurch mehr preiswerte Ersatz-Medikamente verschrieben werden, kommt dies beim Patienten nicht an, da laut DAV weniger als die Hälfte davon (49 Prozent) ermäßigt bei der Zuzahlung sind.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bild-patienten-zahlen-18-milliarden-euro-fur-rezept-arzneien-dazu-52561.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen