Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Beyoncé freut sich über „süßestes Mädchen der Welt

© Sony / Peter Lindbergh

09.01.2012

Beyoncé Knowles Beyoncé freut sich über „süßestes Mädchen der Welt“

New York – Die US-Sängerin Beyoncé Knowles freut sich über ihre kleine Tochter Blue Ivy Carter: „Sie ist das süßeste Mädchen der Welt“, schrieb die Sängerin auf ihrem Blog.

Das Kind kam am Samstag in einer Klinik in New York zur Welt. Im Internet gratulierten bereits die ersten Promis der frisch gebackenen Mutter. „Willkommen auf dieser Welt Blue! Wir haben dich schon jetzt total lieb“, schrieb Schauspielerin und enge Freundin Gwyneth Paltrow im Internet. Auch Kollegin Rihanna hinterließ ihre Grüße: „Willkommen auf der Welt, Prinzessin Carter! Alles Liebe, Tante Rih“.

Beyoncé Knowles ist seit April 2008 mit dem US-amerikanischen Rapper Jay-Z verheiratet. Knowles war bis 2005 Mitglied der R&B-Girlgroup „Destiny’s Child“. Seit ihrem Karrierebeginn hat sie mehr als 75 Millionen Alben verkauft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/beyonc-freut-sich-ueber-suessestes-maedchen-der-welt-33335.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen